Ein Haus in 2022 bauen

Es dauerte etwa vier Jahre, um mein Haus zu bauen. Wir hatten ein Grundstück von unseren Eltern bekommen und den Rest mussten wir selbst organisieren. Im ersten Jahr wurden die Fundamente gegossen und ich genoss schon den Anblick. Jeder Schritt brachte Sie Ihrem eigenen Zuhause näher. Natürlich mussten wir einen Kredit aufnehmen, weil wir ihn wahrscheinlich zwanzig Jahre lang auf unser Gehalt setzen würden. Wir waren jung, wir haben beide gearbeitet, also haben wir einen Kredit für fünfundzwanzig Jahre bekommen.

Also machten wir im nächsten Jahr mit den nächsten Schritten weiter. Die Holzkonstruktion, das Gerippe des Hauses, wurde im zweiten Jahr gebaut und es konnte gemauert und gemauert werden. Am Ende des zweiten Baujahres war das Dach des Hauses gedeckt und die Haustür montiert – sie war schließbereit. Im folgenden Jahr begannen wir mit dem Innenausbau, Fußböden gießen, Wände glätten, Malerarbeiten vorbereiten usw.

Erst im vierten Jahr begannen wir mit dem Kauf von Einrichtungsgegenständen und Küchenutensilien, und Ende des Jahres war der Umzug endlich möglich. Auf der Baustelle gab es viel Arbeit und Nerven, jetzt gibt es zu Hause noch viel zu tun, aber es ist eine große Genugtuung, in den eigenen vier Wänden zu leben. Wir haben auch den Baubiologe nicht vergessen, der heutzutage wirklich notwendig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up