Unimog Geländewagen

Extreme Anwendungen sind sein Element. Dank des neuen Konzepts mit einem zentral montierten Motor hat der Unimog Euro VI einen niedrigeren Schwerpunkt bei gleichzeitig hoher Bodenfreiheit, was seine Geländetauglichkeit weiter erhöht. Durch die Kombination von Portalachsen, Torque-Tube-Technologie und Schraubenfedern verfügt die Aufhängung über eine Gelenkbewegung von bis zu 30 Grad (Meißel).

Der geländegängige Unimog 4023 kann Steigungen von 45 Grad überwinden und verliert beim Fahren mit einer seitlichen Neigung von 38 Grad nicht an Stabilität. Seine Wattiefe erreicht 1,20 m. Der Allradantrieb ist mit Differenzialsperren und einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet Je nach den Bedingungen stehen mehrere Bereitschaftsdruckeinstellungen zur Verfügung: Straße, Sand oder Fels. Um eine davon auszuwählen, drücken Sie einfach die Lenkradtaste.
Das Herzstück von Unimog ist der drehmomentstarke Common-Rail-Dieselmotor BlueTec 6 (OM 934 LA). Der 5,1-Liter-4-Zylinder leistet 170 kW (230 PS) und ein maximales Drehmoment von 900 Nm. Dem Fahrer stehen acht Vorwärts- und sechs Rückwärtsgänge sowie ein optionales Offroad-Gangprogramm zur Verfügung, mit dem mit einer Geschwindigkeit von 2,5 bis 35 kmh gefahren werden kann. Hier verkaufen unimog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up