Nele Heise

Freie Medienforscherin

Über Nele Heise

Nele Heise ist freie Medienforscherin, zu ihren Themen gehören u. a. die Nutzung digitaler Medien, mediale Teilhabe und Wissenschaftskommunikation. Seit mehreren Jahren liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf dem Audio-Podcasting im deutschsprachigen Raum, sie ist Mitbegründerin der Podcastpat_innen und war Mitglied der „Call for Podcast“-Jury (BR, 2017).

Nach dem Studium in Erfurt arbeitete sie von 2011 bis 2014 als Junior Researcher am renommierten Hans-Bredow-Institut, später als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachgebietes Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg. Zuvor war sie u. a. leitende Redakteurin der Jugendzeitschrift „Spiesser“ und in der freien Hörfunkszene aktiv.

Seit 2015 ist Heise Nachwuchssprecherin der Radio Research Section im internationalen Forschungsverband ECREA; als Referentin ist sie u. a. für Medienhäuser (z. B. Deutschlandradio, BR), NGOs oder Veranstaltungen (z. B. Medientage München, re:publica) tätig.

 

 

Meine Sessions

Geld verdienen mit Wortinhalten: Podcast als Business-Modell

Studio @ ALEX Berlin

In Deutschland erleben Podcasts gerade einen zweiten Frühling, während in den USA längst Hochsommer herrscht. Das gilt vor allem für […]

Panel
READ MORE