FAQ

An wen richtet sich der Radio Innovation Day?
Egal, ob Radio Professional oder Rundfunk-Nachwuchs. Der radio Innovation Day richtet sich deutschlandweit an RadiomacherInnen.

Wie viele Workshops kann ich belegen und was muss ich tun, um mich anzumelden?
Wir bieten fünf unterschiedliche Workshops an, die jeweils einmal wiederholt werden. So hat jede/r TeilnehmerIn des RID16 die Möglichkeit, an zwei verschiedenenWorkshops teilzunehmen. Melden Sie sich dazu bitte beim Kauf Ihres RID16-Tickets für die jeweiligen Workshops an.

Muss ich für die Workshops Materialien mitbringen?
Bestimmte Workshops, wie Sound Design oder Building 3D-Audioscapes setzen die Verwendung bestimmter Software voraus. Das MIZ-Babelsberg stellt diese Software auf Laptops zur Verfügung (2 TeilnehmerInnen/1 Laptop). Aus rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, die zu verwendene Software auf privaten Laptops zu installieren.
Einige Workshops, wie Journalistic Podcasting oder Storytelling laden dazu ein, auch eigene Sound-Schnipsel oder Format-Ideen mit einzubringen. Gerne können Sie diese auf Ihren eigenen Devices mitbringen.

Werden die Workshops aufgezeichnet?
Nur der Workshop zu Journalistic Podcasting mit Kelly McEvers wird aufgezeichnet und später unter www.youtube.com/mizbabelsberg bereitgestellt. Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, weitere Workshops aufzuzeichnen.